26

Juni

9th Meetup – Alternative Leadership

We are happy to announce, that we will co-host the 9th Meetup – Alternative Leadership at the St. Oberholz co-working space, Zehdenickerstr. 1, Berlin. Doors will be open at 7:00 p.m. and our colleagues Boris and Rouven will talk about:

The long journey to happiness: Why new work recipes don‘t work for everybody

Times are changing. Decades after their development, concepts such as self-management and distributed authority are enthusiastically implemented by the new work movement, in the pursuit of more human and more efficient ways of working together. Nevertheless, what works out for one company doesn’t necessarily fit to another. It’s obviously more about a best fit than a best practice.

Using their Work-Evolution-Framework, Rouven and Boris will show trends and practical methods as well as interdependencies to cope with while reinventing organizations.

Note:

Capacity is limited – please RSVP only if you really plan to attend.

Doors will open at 7pm with the talks starting at 7.30. After the talks there’ll be cold drinks provided to have a chat and mingle.

The talks will be in english.

We’re looking forward to welcome you!

9th Meetup – Alternative Leadership

Wednesday, Jul 19, 2017, 7:00 PM

St. Oberholz Coworking
Zehdenicker Str. 1 Berlin, DE

56 Alternative Leaders Attending

Summer in the city! The next Alternative Leadership Meetup is taking place in the St. Oberholz Coworking space in collaboration with Summer&Co.In this edition we will cover the following topics:Building bridges: What startups and corporates can learn from each other to build winning teamsby Alex T. Steffen, Keynote Speaker & Innovation Consulta…

Check out this Meetup →

 

0

Comments

13

Juni

Vormerken: Sommerbier Plus – Menschen in Innovation Hubs

Smmerbier_Plus

Freunde des Sommers,

es ist wieder soweit. Ein neues Sommerbier Plus steht ins Haus.
„Menschen in Innovation Hubs – Wie kommen sie rein, was machen sie dort und wie kommen sie wieder raus?“
Die Zahl an Innovation Hubs und ähnlichen Strukturen, die die Innovationskraft von Unternehmen verbessern sollen, ist in den vergangenen Jahren sprunghaft gestiegen.
Wir untersuchen, wie Mitarbeiter ausgewählt und trainiert werden, welche Entwicklungspfade es in den Hub-Strukturen für sie gibt und welche Optionen sie am Ende ihrer Mission haben.
Beim Sommerbier Plus stellen wir Auszüge aus dieser Untersuchung vor und sind gespannt auf die Diskussion mit unseren Gästen.

Donnerstag, 29. Juni 2017
19 Uhr Talk
Ab 20 Uhr Sommerbier
Zehdenicker Str. 1

Wie immer gilt:
1. Es darf nur kommen, wer auch wirklich Lust hat.
2. Wir meinen „Casual“ sehr ernst.
3. Es gibt keine Agenda. Und erst recht keine Regeln.

0

Comments

23

Mai

We are all futurists. – #M17

18527164_10210216158415022_8064548123465856956_o

Our friends from MLOVE have invited great minds of all disciplines to participate at M17 – MLOVE Forum in Heiligendamm this past weekend.

Summer&Co was lucky enough to be invited and participate and we have come home with lots of new friends just as interested in the possibilities that the future will hold for us, as we are.

The host, Harald Neidhardt build up a great weekend full of inspiration about the future in tech, science, health, work – mankind really.

We all are willing to build that future of amazing possibilities together. Summer&Co will be the ones to help you hack the work place and the future of organizations. Thank you Harald, thank you MLOVE team. We are all futurists <3 #M17

Click here to see a great and inspiring video.

0

Comments

09

Mai

Summer&Co möchte wachsen – mit dir?

 

Folie10Summer&Co macht Unternehmensberatung neu. Mit Beratern, die sich wünschen maximal eigenverantwortlich und in einem inspirierenden Team von Gleichgesinnten zu arbeiten. Für Kunden, die gemeinsam zeitgemäße Lösungen auf höchstem Niveau entwickeln wollen. Wir beraten von Start-Up bis Konzern, von Innovation bis Organisation, stets mit Kundenfokus und mit viel Erfahrung in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Mobilität.

Du hast min. drei Jahre Erfahrung als Berater gesammelt, hast gelernt systematisch zu strukturieren, Tools und Methoden einzusetzen, Ergebnisse exzellent zu visualisieren und zu präsentieren und dafür auch mal eine Nachtschicht einzulegen. Du bringst hohe analytische und konzeptionelle Fähigkeiten mit und warst im Studium überdurchschnittlich erfolgreich. Du denkst unternehmerisch, willst Dinge verändern und neu denken. Wir auch. Willkommen!

Bitte sende Anschreiben und Unterlagen an summer@summer.co

0

Comments

31

März

Produktlaunch bei den Fahrradjägern

FahrradjägerWisst ihr, warum wir bei Summer bald ruhiger schlafen können? Insect kommt und damit muss niemand mehr Angst um sein Fahrrad haben. Mittels einer fest mit dem Fahrrad verankerten Einheit, die per Bluetooth an das eigene Smartphone und die der Community kommuniziert, kann das Fahrrad auch bei einem Diebstahl schnell geortet, gefunden und zurückerobert werden.

Nein, Summer&Co hat keine Submarke entwickelt, aber wir freuen uns sehr, dass die „Fahrradjäger“ aus Rostock, deren rasante Entwicklung wir im vergangenen Jahr strategisch begleiten durften, nun endlich mit ihrem tollen Produkt den Markt erobern werden.

„Die Zusammenarbeit mit Summer&Co war genau das, was wir gebraucht haben. Die organisierten Workshops wurden von absoluten Experten geleitet und exakt auf unsere Bedürfnisse abgestimmt. Das Team von Summer&Co ist unheimlich sympathisch und engagiert. Vielen Dank für die tolle Zeit!“

So hört es sich also an, wenn Berater und Start-Up Kunden begeistert zusammenarbeiten. Wir sind entsprechend erfreut und fühlen uns geschmeichelt.

Konkret haben wir die Fahrradjäger in verschiedenen Workshops zu Marke (Markenführung und Architektur), Marketing / Vertrieb (Strategie und Planung) und auch Organisationsstruktur unterstützt. Besonders die gemeinsame Entwicklung eines Konzepts zum Performancemarketing mittels google und facebook hat das Team einen relevanten Schritt nach vorne gebracht.

Nichtsdestotrotz haben die Fahrradjäger den Weg bis zur Marktreife des Produkts nicht ohne Hürden genommen. Vieles erschien ihnen anfangs leichter und unproblematischer, als es letztendlich war.

„Für uns als Startup war und ist es unheimlich herausfordernd, ein so komplexes Produkt wie insect zu entwickeln und zur Marktreife zu bringen. Das Zusammenspiel von Hardware, Software, App und Produktionsprozessen in Einklang mit unseren Anforderungen an Design, Nutzerfreundlichkeit, Gewicht & Größe zu bringen, hat uns einiges abverlangt.“

Eine agile Arbeitsweise war hier die richtige Herangehensweise.

Nun freuen wir uns auf „Insect“ und drücken dem netten Team aus Rostock die Daumen.

Home

0

Comments