23

Mai

We are all futurists. – #M17

18527164_10210216158415022_8064548123465856956_o

Our friends from MLOVE have invited great minds of all disciplines to participate at M17 – MLOVE Forum in Heiligendamm this past weekend.

Summer&Co was lucky enough to be invited and participate and we have come home with lots of new friends just as interested in the possibilities that the future will hold for us, as we are.

The host, Harald Neidhardt build up a great weekend full of inspiration about the future in tech, science, health, work – mankind really.

We all are willing to build that future of amazing possibilities together. Summer&Co will be the ones to help you hack the work place and the future of organizations. Thank you Harald, thank you MLOVE team. We are all futurists <3 #M17

Click here to see a great and inspiring video.

0

Comments

09

Mai

Summer&Co möchte wachsen – mit dir?

 

Folie10Summer&Co macht Unternehmensberatung neu. Mit Beratern, die sich wünschen maximal eigenverantwortlich und in einem inspirierenden Team von Gleichgesinnten zu arbeiten. Für Kunden, die gemeinsam zeitgemäße Lösungen auf höchstem Niveau entwickeln wollen. Wir beraten von Start-Up bis Konzern, von Innovation bis Organisation, stets mit Kundenfokus und mit viel Erfahrung in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Mobilität.

Du hast min. drei Jahre Erfahrung als Berater gesammelt, hast gelernt systematisch zu strukturieren, Tools und Methoden einzusetzen, Ergebnisse exzellent zu visualisieren und zu präsentieren und dafür auch mal eine Nachtschicht einzulegen. Du bringst hohe analytische und konzeptionelle Fähigkeiten mit und warst im Studium überdurchschnittlich erfolgreich. Du denkst unternehmerisch, willst Dinge verändern und neu denken. Wir auch. Willkommen!

Bitte sende Anschreiben und Unterlagen an summer@summer.co

0

Comments

31

März

Produktlaunch bei den Fahrradjägern

FahrradjägerWisst ihr, warum wir bei Summer bald ruhiger schlafen können? Insect kommt und damit muss niemand mehr Angst um sein Fahrrad haben. Mittels einer fest mit dem Fahrrad verankerten Einheit, die per Bluetooth an das eigene Smartphone und die der Community kommuniziert, kann das Fahrrad auch bei einem Diebstahl schnell geortet, gefunden und zurückerobert werden.

Nein, Summer&Co hat keine Submarke entwickelt, aber wir freuen uns sehr, dass die „Fahrradjäger“ aus Rostock, deren rasante Entwicklung wir im vergangenen Jahr strategisch begleiten durften, nun endlich mit ihrem tollen Produkt den Markt erobern werden.

„Die Zusammenarbeit mit Summer&Co war genau das, was wir gebraucht haben. Die organisierten Workshops wurden von absoluten Experten geleitet und exakt auf unsere Bedürfnisse abgestimmt. Das Team von Summer&Co ist unheimlich sympathisch und engagiert. Vielen Dank für die tolle Zeit!“

So hört es sich also an, wenn Berater und Start-Up Kunden begeistert zusammenarbeiten. Wir sind entsprechend erfreut und fühlen uns geschmeichelt.

Konkret haben wir die Fahrradjäger in verschiedenen Workshops zu Marke (Markenführung und Architektur), Marketing / Vertrieb (Strategie und Planung) und auch Organisationsstruktur unterstützt. Besonders die gemeinsame Entwicklung eines Konzepts zum Performancemarketing mittels google und facebook hat das Team einen relevanten Schritt nach vorne gebracht.

Nichtsdestotrotz haben die Fahrradjäger den Weg bis zur Marktreife des Produkts nicht ohne Hürden genommen. Vieles erschien ihnen anfangs leichter und unproblematischer, als es letztendlich war.

„Für uns als Startup war und ist es unheimlich herausfordernd, ein so komplexes Produkt wie insect zu entwickeln und zur Marktreife zu bringen. Das Zusammenspiel von Hardware, Software, App und Produktionsprozessen in Einklang mit unseren Anforderungen an Design, Nutzerfreundlichkeit, Gewicht & Größe zu bringen, hat uns einiges abverlangt.“

Eine agile Arbeitsweise war hier die richtige Herangehensweise.

Nun freuen wir uns auf „Insect“ und drücken dem netten Team aus Rostock die Daumen.

Home

0

Comments

30

März

Willkommen, Zdravko Orasanin!

Zdravko OrasaninDem Aufruf auf unserer Website „Wir wollen mehr werden“, folgte unser lieber Freund und Kollege Zdravko am vergangenen Montag. Wir trafen uns abends in der Summer-Runde, um gespannt Zdravko zu erleben, wie er sich und seine Vorstellungen von Summer, dem Arbeiten, seine Erwartungen an uns und auch seine Wünsche präsentierte. Es war sehr ausführlich, interessant und vor allem sehr persönlich.

Continue Reading..

0

Comments

30

März

Learning Journey – Neuwaldegg zu Gast bei Summer&Co

Systemische Beratung

Neuwaldegg zu Gast im Summer Büro.

Können sich Berater gegenseitig beraten?

Letzten Freitag durften wir vier Berater von Neuwaldegg in unserem Summer Büro empfangen. Neuwaldegg war in Berlin auf Learning Journey, um sich mit einer Vielzahl von Unternehmen zu treffen, die selbstorganisiert und purpose-driven arbeiten. Mit 37 Jahren Erfahrung als systemische Beratung und  fünf Jahre nach Einführung von Holacracy hat sich Neuwaldegg auf den Weg nach Berlin gemacht, um eigene Erfahrungen zu reflektieren und Ideen und Impulse auszutauschen.

Das schönste Kompliment haben wir von Neuwaldegg gleich zu Beginn freudig entgegen genommen: „Man merkt Euch an, dass Ihr mit viel Leichtigkeit an die Arbeit und auch an vermeintlich schwere Themen geht“ – prima! Denn wir geben unseren sommerlichen Spirit gerne und in großen Mengen weiter.

Schnell waren auch highlights und lowlights der alltäglichen Arbeit in einem selbstorganisierten Unternehmen auf dem Tisch. Gemeinsam haben wir festgestellt, dass man bei der Transformation eines bisher klassisch organisierten Unternehmens und bei der Neugründung einer selbststeuernden Organisation auf ähnliche Themen und Fragestellungen stößt. Mal früher oder später und in unterschiedlicher Ausprägung, aber dennoch gleichermaßen herausfordernd. Wir ziehen die Erkenntnis aus diesem produktiven Nachmittag, dass besonders drei Dinge wichtig sind: Transparenz, offene Kommunikation und ein unbedingter Wille, das Ding gemeinsam zu rocken!

Das erfordert natürlich die Bereitschaft, Selbstorganisation nicht als starres Konstrukt sondern als grundlegende Haltung zu verstehen und sie auf die spezifischen Anforderungen einer Organisation und ihres Geschäftsmodells passend umzusetzen! Wir finden: Berater können sich sehr gut gegenseitig beraten. Vielen Dank Neuwaldegg für diesen inspirierenden Austausch!

0

Comments