30

März

Learning Journey – Neuwaldegg zu Gast bei Summer&Co

Systemische Beratung

Neuwaldegg zu Gast im Summer Büro.

Können sich Berater gegenseitig beraten?

Letzten Freitag durften wir vier Berater von Neuwaldegg in unserem Summer Büro empfangen. Neuwaldegg war in Berlin auf Learning Journey, um sich mit einer Vielzahl von Unternehmen zu treffen, die selbstorganisiert und purpose-driven arbeiten. Mit 37 Jahren Erfahrung als systemische Beratung und  fünf Jahre nach Einführung von Holacracy hat sich Neuwaldegg auf den Weg nach Berlin gemacht, um eigene Erfahrungen zu reflektieren und Ideen und Impulse auszutauschen.

Das schönste Kompliment haben wir von Neuwaldegg gleich zu Beginn freudig entgegen genommen: „Man merkt Euch an, dass Ihr mit viel Leichtigkeit an die Arbeit und auch an vermeintlich schwere Themen geht“ – prima! Denn wir geben unseren sommerlichen Spirit gerne und in großen Mengen weiter.

Schnell waren auch highlights und lowlights der alltäglichen Arbeit in einem selbstorganisierten Unternehmen auf dem Tisch. Gemeinsam haben wir festgestellt, dass man bei der Transformation eines bisher klassisch organisierten Unternehmens und bei der Neugründung einer selbststeuernden Organisation auf ähnliche Themen und Fragestellungen stößt. Mal früher oder später und in unterschiedlicher Ausprägung, aber dennoch gleichermaßen herausfordernd. Wir ziehen die Erkenntnis aus diesem produktiven Nachmittag, dass besonders drei Dinge wichtig sind: Transparenz, offene Kommunikation und ein unbedingter Wille, das Ding gemeinsam zu rocken!

Das erfordert natürlich die Bereitschaft, Selbstorganisation nicht als starres Konstrukt sondern als grundlegende Haltung zu verstehen und sie auf die spezifischen Anforderungen einer Organisation und ihres Geschäftsmodells passend umzusetzen! Wir finden: Berater können sich sehr gut gegenseitig beraten. Vielen Dank Neuwaldegg für diesen inspirierenden Austausch!

0

Comments

15

März

Summer&Co im Mompreneur-Netzwerk

MomPreneurs_Johanna_Tomppert-1050x700

Wir sind stolz und glücklich, dass Johanna ihre Erfahrungen als Unternehmerin und Beraterin mit Kind mit anderen Unternehmerinnen im Mompreneur-Netzwerk teilt. Denn Summer&Co stellt sich von Anfang an bewusst der Herausforderung, „Work und Life“ zu verbinden – das Familienleben spielt dabei eine tragende Rolle.

Pssst, für alle die es noch nicht wissen: auch in diesem Jahr fahren wir deshalb ins „Summer&Kids Camp“. Gemeinsam leben und arbeiten im Sommer. Auch darüber wird Johanna im Mompreneur-Netzwerk gern berichten und vielleicht ja die ein oder andere Unternehmerin zu ähnlichen Projekten inspirieren? 

Johannas persönliche Geschichte zu: Unternehmensberatung + Mamasein + Unternehmertum + Spaß dabei

0

Comments

08

Juni

Für eine Hand voll Summer: Kai Voigt wird fünfter Partner

Kai Voigt stößt ab Juni als fünfter Partner zu Summer&Co. Kai ist für uns kein neues Gesicht, wir kennen und schätzen ihn schon aus vielen, vielen gemeinsamen Projekten. Als Kommunikations- und Strategie-Profi mit einem Faible für das Unerwartete ist der Mann aus dem wilden Osten Berlins genau der Richtige um zu beweisen, dass auch ein fünftes Rad den Wagen schneller macht. Besonders gespannt sind wir, ob unsere Haltung „Auf Augenhöhe“ bei 2,01 Metern Körpergröße orthopädische Folgen hat. Willkommen!

0

Comments

25

März

Erster Sommertag am 27. Februar in Berlin

Sommer ist, wenn du Sommer denkst und danach handelst.

An einem schönen Freitag im Februar haben wir den ersten Sommertag ausgerufen und uns in produktiver Runde mit Freunden und Kooperationspartnern hoch über den Dächern Berlins zum gemeinsamen Update und Austausch getroffen. Wir waren neugierig, wie unser Verständnis von  Zusammenarbeit aufgenommen würde.

Drei der vielen Themen, die uns bei der Gestaltung unserer Beratung neben spannenden Kundenprojekten und erfolgreicher Einkaufslistung besonders beschäftigt haben, haben wir in die Diskussion gegeben: Selbststeuerung und weitreichende Transparenz in der Organisation, ein neues attraktives Partnermodell und die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern.

In offenen Diskussionsrunden haben wir gemeinsam mit unseren Gästen darüber diskutiert, dabei unsere Erfahrungen geteilt, Feedback und Ideen eingeholt, wo es sich lohnt, noch weiter oder anders zu denken.Continue Reading..

1

Comments